Diese Seite wird von einem Raspberry Pi3 Computer betrieben. Auf Diesem läuft

Als Kamera dient eine Sony A5100 und wurde zunächst mit einem ca. 30 Jahre alten Canon FD 200mm F2.8 Objektiv betrieben. Die leichten Farbsäume sind dem Objektiv verziehen, es hat nur einen Bruchteil von einem Neuen gekostet. Die 200mm bilden den Horst in optimaler Größe ab und die große Öffnung erlaubt uns auch noch Bilder im Dunkeln mit Langzeitbelichtung. Seit 2019 benutzen wir ein Canon FD 135mm Objektiv mit 2x Konverter, das ergibt zusammen mit dem Cropfactor ca 400mm. Die Kamera wird mit einer selbstgebauten Schaltung dauerhaft mit Strom versorgt (keine Batterie), inzwischen bietet Sony hier einen offiziellen Adapter an.

Das Objektiv ist auf die Mitte des Horstes fokussiert wodurch der Bewohner idR scharf abgebildet wird, die Äste im Vordergrund jedoch leicht unscharf sind. Dies fällt jedoch nur auf den Fotos mit 24MP auf.

Die Kamera steht auf dem Dachboden. Dies ist nicht ganz optimal, da der Horst immer noch deutlich höher ist und wir gegen das Licht fotografieren müssen.

Auch die Objektivhalterung ist noch provisorisch. Diese ist notwendig, da das Objektiv selber keinen Stativring bietet, jedoch zu schwer ist als das das Gewinde an der Kamera verwendet werden kann. Die Halterung ist ein erster Druck aus dem 3D Drucker (übrigens auch mit dem Raspberry Pi3 durchgeführt), mit FreeCAD erstellt, aber leider unter Zeitdruck. Eine überarbeitete Version, die noch nicht ausprobiert werden konnte, kann auf Thingiverse gefunden werden.

Weitere Verbesserungen die möglich sind:

  • Weitere Aufnahme Modi, zB einen Burst bei bestimmten Mustern, zB Start oder Landung. Oder auch einen Film Modus
  • Kamera für einen besseren Blickwinkel höher positionieren
  • Zusätzliche Kamera mit Weitwinkel (einfache webcam)

 

 

Impressum: Adrian Schröter, Großweidenmühlstr. 25, 90419 Nürnberg