Wie haben seit 2017 immer ein Paar im Nest. Da sie unberingt sind, können wir uns aber nicht sicher sein, dass es wirklich immer die gleichen Störche sind. Wir haben sie trotzdem Frieda und Karlo genannt und gehen jetzt einfach mal davon aus.

2017 waren sie wohl für Nachwuchs noch zu jung, aber sie haben auch in diesem Jahr Ihr Nest schon erfolgreich verteidigt.

2018 klappte es mit dem ersten Nachwuchs (ein überlebendes Junges) und 2019 steigerten sie sich mit zwei Jungstörchen die flügge geworden sind.